POPART

SURREALO  NEW WORKS

Donna Fantasia - Popart Mixed Media - Inspiration Gwen Stefani
Donna Fantasia - Popart Mixed Media - Inspiration Gwen Stefani

 

SELECTED ARTWORKS 2019

Photography / Mixed Media / Digital / Collage

 

 

Zürne der Schönheit nicht, dass sie schön ist, dass sie verdienstlos,

wie der Lilie Kelch, prangt durch der Venus Geschenk! Lass sie die Glückliche sein!

Du schaust sie, du bist der Beglückte.

Friedrich Schiller

 

 

Phantasie ist nicht Ausflucht. Denn sich etwas vorstellen, heißt, eine Welt bauen, eine Welt erschaffen (Eugène Ionesco).

Bei der Serie Donna di Fantasia handelt es sich hauptsächlich um digitale Collagen, aber auch andere Techniken, wie z.B. Illustration, Fotografie, Nähen von Papier, kommen hier zur Anwendung; dies führt zu einer Mischung und Verschmelzung von verschiedenen Arbeitstechniken für die Erstellung eines Werkes (Mixed Media). Die Künstlerin setzt hier unter anderem verschiedene Gesichter zu einem neuen Fantasie-Gesicht zusammen. Hierzu verwendet sie hauptsächlich Bildmaterial aus Modemagazinen und anderen Medien. Das Bildmaterial wird zertrennt und neu zusammengefügt.

 

So entstehen ihre surrealen, eleganten, zeitlosen Fantasiefrauen.

Ähnlichkeiten mit lebenden Personen wären reiner Zufall oder beabsichtigt, da Augen, Ohren, Nasen, Mund, Haare etc. jeweils zu einem neuen Frauengesicht zusammengefügt werden. Die Serie begann im Jahre 2009 und hat sich seit dem in Technik und Umsetzung weiterentwickelt. Vorher arbeitete die Künstlerin hauptsächlich im Bereich der Papiercollage und Fotoübermalung. Über die Illustration und besonders über die Fotografie gelangte Tina Cassati durch Experimentieren im digitalen Bereich zur digitalen Collage (Mixed Media) und hat hier ihre künstlerische Leidenschaft, neben der Kostümkunst, gefunden.

Die Freiheit der Phantasie ist keine Flucht in das Unwirkliche; sie ist Kühnheit und Erfindung (Eugène Ionesco).