Nur das Seltene erweitert unseren Sinn (Stefan Zweig)